Chlamydien/ Chlamydienscreening

Chlamydien

Chlamydien sind bakterienähnliche Krankheitserreger, die vorwiegend durch Geschlechtsverkehr übertragen werden, eine typische STD (sexually transmitted Disease). 
Die Infektion führt meist nur zu eher geringen Beschwerden, die organischen Folgen sind meist  weit schlimmer , als es die Beschwerden ahnen lassen!   Als Beispiel: Es kommen  Eileiter-/Eierstocks-Entzündungen (Adnexitis) vor, die zur Verklebung der Eileiter und damit zur Sterilität (Unfruchtbarkeit) führen können. Und Chlamydien sind eine häufige Ursache dafür.
Der Nachweis der Chlamydien ist ziemlich schwierig, eine wirklich sichere Diagnose liefert eigentlich nur eine DNA-Untersuchung. Die gesetzlichen Kassen zahlen bei Frauen bis zum 25. Geburtstag einmal pro Jahr einen Chlamydientest, der aus einer Urinprobe durchgeführt werden MUSS. Offiziell müsste der Urin dafür "gepoolt" werden, d.h. es wird Urin von 5 verschiedenen Frauen zusammengeschüttet und daraus ein Test gemacht. Im Falle eines positiven Tests müssen dann bei den entsprechenden Frauen jeweils Einzelteste gemacht werden. In mmeiner Praxis werden die Teste nicht gepoolt, sondern als Einzeltest durchgeführt, deshalb macht es auch das Labor fast zum Einstandspreis. Wir Frauenärzte bekommen für den Test gar nichts, es gibt nicht mal eine Abrechnungsziffer dafür.
Ab dem 25.Geburtstag sollte der Chlamydientest unbedingt regelmässig jährlich weiter gemacht werden, dann als Abstrich vom Muttermund und als Wunschleistung (Igel-Leistung 37.-€).

Therapie: unbedingt antibiotisch, meist Doxycyclin (für beide Partner.) In der Schwangerschaft ein anderes Mittel.


Links:

siehe auch unter Geschlechtskrankheiten  (obwohl der Begriff eher diskriminierend wirkt, besser STD)

http://www.netdoktor.de/krankheiten/fakta/chlamydien.htm

http://www.aponet.de/arzneimittel/gegen/Geschlechtskrankheiten/AM
_gegen_Geschlechtskrankheiten_chlamydien.html

http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/chlamydien.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Chlamydien

http://maenner.qualimedic.de/Chlamydien_maenner.html

http://www.medizin.de/gesundheit/deutsch/719.htm


ABCDEFGHIK
LMNOPRSTUV
WÜZ
    ABCDEFGHIKLMNOPRSTUVWÜZ