Episiotomie

Episiotomie

Dammschnitt bei der Geburt. Früher viel häufiger prophylaktisch bzw. routinemäßig gemacht, heute meist nur bei großem Kopf des Kindes, bei vaginal-operativen Geburten wie Saugglocke oder Zange, oder wenn der Zustand des Kindes eine raschere Geburtsbeendigung erfordert.
Manchmal schneidet man aber auch beim beginnenden Einreißen des Damms, da sich eine mediane Episiotomie (senkrechter Mittelschnitt)  wesentlich besser und schöner nähen läßt als ein unkontrollierter Dammriß, außerdem wird auch eine vorhersehbare Überdehnung des Beckenbodens mit evtl. späteren Folgen wie Senkung und Harninkontinenz vermieden.

Links:

http://www.dammschnitt.de/

http://www.netdoktor.at/kinder/dammschnitt.htm

http://www.9monate.de/Dammriss.html

http://www.treffpunkteltern.de/geburt/dammschnitt.php

http://www.das-gesundheitsportal.com/sites/dammschnitt.html

http://www.g-netz.de/Fit_for_Life/Schwangerschaft/Wenn_das_Baby_kommt/Dammriss_und_Dammschnitt/dammriss_und_dammschnitt.shtml

http://www.villarsgyn.ch/episio.htm

http://www.tk-online.de/centaurus/generator/tk-online.de/m09__eltern__werden/03__die__geburt/04__dammschnitt/01__dammschnitt__navi.html

 


ABCDEFGHIK
LMNOPRSTUV
WÜZ
    ABCDEFGHIKLMNOPRSTUVWÜZ