Hämoglobin

Hämoglobin

Hämoglobin , die Mediziner sagen bloß "Hb",  ist der rote Blutfarbstoff, ein Bestandteil der roten Blutkörperchen (Erythrocyten) .  Im Hämoglobin wird der Sauerstoff gebunden und in alle Organe transportiert.
Der Mangel an Hämoglobin heißt Anämie (Blutarmut), tritt nach starken akuten Blutungen auf ebenso wie bei chronischen Blutverlusten wie z.B. durch eine starke Periodenblutung. Auch konsumierende Krankheiten oder Eisenmangel sowie eine Mangelernährung mit fehlenden Vitaminen können eine Anämie hervorrufen.

Links:

http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/anaemie.htm

http://www.frauenaerzte-im-netz.de//de_allgemeines-haeufigkeit_609.html

http://de.wikipedia.org/wiki/An%C3%A4mie

http://www.gesundheitpro.de/partner/surfmed/krankheiten/blut/eisenmangel-anaemie

http://www.gesundheit.de/medizin/erkrankungen/krebs/anaemie/

http://www.roche.com/de/home/diseases/dis_anae.htm

http://www.netdoktor.de/krankheiten/fakta/eisenmangelanaemie.htm

http://www.aponet.de/arzneimittel/gegen/blutarmut/

 


ABCDEFGHIK
LMNOPRSTUV
WÜZ
    ABCDEFGHIKLMNOPRSTUVWÜZ