Praxis Dr. Thomas Uebele und Dr. Birgit Stadler angestellte Frauenärztin
Frauenärzte
Hyperemesis

Hyperemesis

Heftiges Schwangerschaftserbrechen meist in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten, wohl infolge schwangerschaftsbedingter Hormonänderungen und immunologischer Vorgänge, oft auch psychosomatisch  mitbedingt.
Die schwere Hyperemesis (schon ab etwa  3-4 x Erbrechen am Tag!) muß stationär durch Infusionstherapie behandelt werden, da eine Entgleisung des Stoffwechsels droht ! Bei leichteren Formen hat sich die Akupunkturbehandlung sehr bewährt, ebenso homöopathische Medikamente.
Siehe auch hier

 

Links:

http://www.akh-consilium.at/daten/hyperemesis.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Hyperemesis_gravidarum

http://www.medinfo.de/index.asp?r=285&thema=Hyperemesis+gravidarum

http://www.orthopedia-shop.de/glossar/lexikon-Hyperemesis_gravidarum

http://www.swissmom.ch/anzeige.php?docname=MEDSCHWHYPEREMESIS

http://www.tcm-kaiserslautern.de/publikation/mannheim01.pdf

http://www.9monate.de/Hyperemesis_gravidarum.html

http://www.deam.de/krank/00260.htm

http://www.eumom.com/


ABCDEFGHIK
LMNOPRSTUV
WÜZ
    ABCDEFGHIKLMNOPRSTUVWÜZ