Hysterektomie

Hysterektomie

Operative Entfernung der Gebärmutter wegen einer Erkrankung, in den meisten Fällen durch die Scheide (vaginale H.) möglich, wenn allerdings die Gebärmutter schon zu groß ist oder andere Umstände wie Verwachsungen o.ä. dies nicht zulassen, muss die Operation mittels Bauchschnitt durchgeführt werden (abdominale H.).
Im Falle einer Krebserkrankung in der Regel nur per Bauchschnitt.
In manchen Kliniken wird auch die laparoskopisch assistierte vaginale Hysterektomie angeboten (LAHV).

Links:

http://www.netdoktor.de/ratschlaege/untersuchungen/entfernunggebarmutter.htm

http://www.4ftm.de/hysterektomie.php

http://www.medizin-netz.de/frau/EntfGebaerm1.htm#Anchor-33869

http://www.gesundheitpro.de/partner/surfmed/therapien/operationen/gebaermutter_und_eierstoecke/gebaermutterentfernung

http://www.maerkische-kliniken.de/Klinikum/Kliniken_und_Institute/Fachabteilungen/Frauenklinik/CGynaekologie/Gebaermutterentfernung.htm

 


ABCDEFGHIK
LMNOPRSTUV
WÜZ
    ABCDEFGHIKLMNOPRSTUVWÜZ