IGEL-Leistungen

IGEL-Leistungen (=individuelle Gesundheits-Leistungen)

Es gibt Untersuchungen und Behandlungen, die zwar medizinisch sehr sinnvoll und ärztlich empfehlenswert sind, aber dennoch ohne medizinische Notwendigkeit nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden.
Dazu gehören beispielsweise

  • vorsorgliche Ultraschalluntersuchungen der inneren Geschlechtsorgane (Gebärmutter/Eierstöcke, sollte jährlich durchgeführt werden) 
  • vorsorgl. Ultraschall der Brust  (ebenfalls jährlich empfohlen)
  • Akupunktur
  • Knochendichtemessung
  • der wesentlich verbesserte Krebsabstrich Thin-Prep
  • AIDS-Test ausserhalb der Schwangerschaft (anonym) 
  • Hormonanalysen ohne zwingende medizinische Indikation,
  • Schwangerschaftstest
  • Diabetes-Test bei Schwangeren
  • Toxoplasmose-Test bei Schwangeren
  • Ernährungsberatungen
  • Reiseimpfungen,
  • Aufbauspritzen
  • immunstimulierende Eigenblutinjektionen zur besseren Krankheitsabwehr
  • die neuen erheblich verbesserten und höher empfindlichen Stuhluntersuchungen auf Blut
  • HPV-Abstriche        .....und vieles andere mehr.

Fragen Sie uns direkt in der Praxis und informieren Sie sich bitte in der ausliegenden Praxis-Informations-Mappe.


ABCDEFGHIK
LMNOPRSTUV
WÜZ
    ABCDEFGHIKLMNOPRSTUVWÜZ