Intrauterinpessar (IUP)

Intrauterinpessar (IUP)

Die Spirale (IUP = Intrauterinpessar) ist (neben der Pille, der "Hormonspirale" Mirena, dem Nuva-Ring und Implanon sowie der Sterilisation) eine der sichersten Methoden zur Empfängnisverhütung. Normalerweise wird hier von einer Kupfer-Spirale gesprochen, die  Mirena (s.u.) heißt etwas hochgestochen "Intrauterinsystem", hat aber auch bedeutsame Vorteile.
Das Kupfer-IUP besteht aus einem biegsamen, sterilen Kunststoff etwa in der Form eines T. Der schmale Träger ist mit einer dünnen Kupferwicklung (oder im Fall Mirena mit einem in Kunststoff eingebetteten Gelbkörperhormondepot) versehen. Am unteren Ende des Trägers befindet sich ein Faden, der zur Kontrolle und auch zur Entfernung der Spirale dient.
Nähere Informationen siehe unter  Schwangerschaftsverhütung


ABCDEFGHIK
LMNOPRSTUV
WÜZ
    ABCDEFGHIKLMNOPRSTUVWÜZ